Tele2

Das schwedische Telekommunikationsunternehmen Tele2 wurde im Jahr 1993 gegründet worden und vorwiegend in europäischen Ländern aktiv. Die Dienste werden von mehr als 28 Millionen Menschen in elf Ländern in Anspruch genommen. Die DSL-Angebote zählen europaweit etwa 1,5 Millionen Nutzer. Im Geschäftsjahr 2009 belief sich der Jahresumsatz auf 4,1 Milliarden Euro und es wurde ein EBITDA-Ergebnis von 896 Millionen Euro eingefahren. Das Produktangebot umfasst Festnetztarife, DSL-Tarife, Mobilfunk, Kabelfernsehen, Calling Cards und Internet-Telefonie.

Der Einstieg in den deutschen Markt erfolgte im Jahre 1998. Rund 2,8 Millionen Preselection-Kunden zählt Tele2 in Deutschland und bietet hier Festnetztelefonie, Onlinezugang per Einwahl, DSL-Anschlüsse sowie DSL- und Festnetz-Komplettpakete an. Zusammen mit dem Telekommunikationsanbieter QSC AG wird im Jahr 2006 die Plusnet GmbH & Co. KG als Netzbetreibergesellschaft gegründet. Seit Sommer 2007 kann Tele2 entbündelte Komplettanschlüsse anbieten und ist nicht mehr auf das Festnetz der Deutsche Telekom AG angewiesen. Bei den DSL-Zugängen wird eine Bandbreite von bis zu 16 Megabit pro Sekunde geboten und sind bundesweit verfügbar.

Previous post:

Next post: