Mit diesen 5 Tipps geht der Umzug reibungslos über die Bühne

Mit diesen 5 Tipps geht der Umzug reibungslos über die BühneWer schon einmal umgezogen ist, weiß, wie stressig ein Umzug sein kann. Menschen, die öfter umziehen, entwickeln mit jedem Umzug mehr Routine, so dass es kaum noch Hektik und Stress gibt. Am besten fängt man sofort bei der Kündigung der alten Wohnung mit der Planung des Umzugs an, desto gemächlicher kann man das Projekt Umzug angehen. Dazu gehört auch, sich frühzeitig nach dem passenden Service beim Umziehen umzuschauen, schließlich muss man auch bei einem Wohnungswechsel nicht alles alleine machen. Mit professionellen Umzugshelfern geht der Umzug viel schneller, und zumeist auch reibungsloser vonstatten, als bei einem Umzug in Eigenregie. Mit den nachfolgenden Tipps können Sie selbst dafür sorgen, dass der Umzug ohne Hindernisse verläuft.

Tipp 1 Gründlich ausmisten

Bevor die Umzugskartons gepackt werden, ist es an der Zeit, die Wohnung einer gründlichen Inspektion zu unterziehen. Was kommt mit in die neue Wohnung und was wird nicht mehr benötigt? Manche Dinge kann man beispielsweise noch verkaufen und mit dem erzielten Gewinn einen schönen Einrichtungsgegenstand für die neue Wohnung anschaffen. Kleidung und Schuhe können aussortiert werden und auch Keller und Dachboden bedürfen sicherlich einer umfassenden Inspektion. Je eher man anfängt, desto ruhiger werden die Vorbereitungen des Umzugs verlaufen.

Tipp 2 Umzugsunternehmen suchen

Gute Umzugsunternehmen sind oft lange im Voraus ausgebucht. Sie sollten deshalb nicht bis zur letzten Minute warten, sondern sich bereits frühzeitig um das passende Umzugsunternehmen kümmern. Praktisch ist es, sich bei verschiedenen Umzugsunternehmen Angebote erstellen zu lassen, um das im eigenen Fall am besten geeignete Umzugsunternehmen zu finden.

Tipp 3 Neue Adresse weitergeben

Schon im Vorfeld kann die neue Adresse bei Behörden und Versicherungen weitergegeben werden. Auch ein Nachsendeantrag bei der Post sollte gestellt werden. Mittlerweile ist das auch online möglich.

Tipp 4 Festnetzanschluss kündigen und neu anmelden

Denken Sie daran, Ihren Telefonanschluss rechtzeitig zu kündigen und in der neuen Wohnung einen neuen Anschluss zu bestellen. Auch an den Internetanschluss sollten Sie denken.

Tipp 5 Umzugskartons frühzeitig packen

Auch wenn Sie ein Umzugsunternehmen engagiert haben, packen Sie die Kisten nicht zu schwer. Besorgen Sie sich genügend Umzugs- und Bücherkartons und beschriften Sie die Kartons. So fällt das Zuordnen in der neuen Wohnung leichter.

Previous post:

Next post: