Begrenztes Haftungsrisiko bei Kreditkarten

Eine Kreditkarte ist für viele Menschen ein besonderes Medium, mit dem sie ihr Geld gerne verwalten. Doch die Zahl der Betrugsfälle ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Egal, mit wie viel Vorsicht man sein Plastikgeld behandelt, die organisierte Kriminalität findet immer ihre Wege. Solche Missbrauchsfälle häufen sich nicht etwa, weil die Nutzer unvorsichtiger geworden sind, sondern weil die Kriminellen immer professioneller werden. In Deutschland wurden in den vergangen zwei Jahren rund 40 Prozent der ausgegebenen Kreditkarten ausgetauscht, weil ihre Besitzer Opfer von Betrügern geworden sind. Doch wie genau entstehen solche Missbrauchsfälle?

Unterschiedliche Ursachen können zur Haftung führen

Ein Datenleck in einer Abrechnungsstelle, eine Panne bei dem Versandhändler und der eigene Leichtsinn gehören zu den vielseitigen Möglichkeiten, die zu einem Kreditkartenmissbrauch führen. Tatsächlich gibt es ein begrenztes Haftungsrisiko bei Kreditkarten, jedoch müssen sich Karteninhaber in diesem Punkt nur wenige Sorgen machen. Eine vollständige und persönliche Haftung ist meist nur bei einer groben Fahrlässigkeit denkbar. Dazu würde auch der Fall gehören, in dem die Karte und auch die Geheimnummer gestohlen werden. Für die Kartenbesitzer sollte es jedoch logisch sein, ihre Geheimnummer so aufzubewahren, dass kein weiterer Mensch sie findet.

Ständige Kontrolle des Kontos

Ein Weg, um größere Betrugsfälle zu vermeiden, ist die ständige Kontrolle des eigenen Kontos. Online lassen sich die Zahlungen unkompliziert kontrollieren und bei bestimmten Auffälligkeiten auch sofort melden. Eine Sperre der Kreditkarte ist meist unerlässlich. Sollte es zu einem gemeldeten Betrug kommen, ist der bürokratische Aufwand nicht ganz so auffällig wie anfangs befürchtet. Nicht einmal eine Anzeige bei der Polizei ist notwendig. Meist bekommen die Besitzer eine neue Karte und das verlorene Geld zurück überwiesen. Das Haftungsrisiko ist in Betrugsfällen sehr gering. Somit müssen sich Kartenbesitzer keine Sorgen machen, ihr Geld nicht wiederzusehen.

Previous post:

Next post: